Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
X

ALEWA GmbH - Internetagentur

in Österreich

Aktuelles

5 Tipps für erfolgreiche Google Posts

Wie gut und aktuell sind die Infos in Ihrem Google Knowledge Panel? Wer nach Ihrer Firma sucht, bekommt eine speziellen Kasten mit wichtigen Daten und Fakten eingeblendet – Anschrift, Kontaktmöglichkeiten, Öffnungszeiten, Fotos, Anfahrtsbeschreibung und Bewertungen. Eine weitere tolle Möglichkeit, mit Ihrer Zielgruppe in Verbindung zu treten, sind die kleinen Mitteilungen im Knowledge Panel, die sogenannten Google Posts.

Wirkt sich der Mobile-First-Index auf Desktop-Rankings aus?

Nach langer Vorlaufzeit ist der Mobile-First-Index gelandet. Was nun? Google stellt sein Crawling-System um und legt das Hauptaugenmerk somit künftig auf jene Seiten, welche auf die Nutzung mit mobilen Endgeräten ausgerichtet sind. Während SEO-Experten seit Monaten spekulieren, zeigen sich viele Seitenbetreiber nervös. Eine ihrer häufigsten Fragen: Wirkt sich der Mobile-First-Index auf Desktop-Rankings aus? Um dies zu beantworten, muss ein wenig ausgeholt werden.

Schnellere Indexierung für Sites im HTML-Format

Wie lange dauert es eigentlich, bis eine Website in den Suchergebnissen aufscheint? Darauf gibt es leider keine genau Antwort, die Dauer kann stark variieren und reicht, je nach Größe der Site und Regelmäßigkeit der Aktualisierungen, von wenigen Stunden bis zu mehreren Wochen. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, um diesen Prozess zu beschleunigen. Wie kürzlich bekannt wurde, ist das HTML-Format einer dieser Faktoren.

Kaum personalisierte Suchergebnisse auf Google

Personalisierte Informationen und Algorithmen werden aktuell heftiger denn je diskutiert, was nicht nur an der Überhandnahme sogenannter „Filterblasen“ und dubiosen Datentransfers liegt. An fast allen Ecken und Enden des Internets stößt man auf Werbung und Empfehlungen, die sich auf individuelle Vorlieben und das eigene Suchverhalten stützen. Auch Google hatte einst entsprechende Pläne für durch persönliche Vorlieben beeinflusste Rankings, doch diese wurden mittlerweile fast komplett verworfen, wie ein aktuelles Interview zeigt.

Das Ende von Google+ naht mit Riesenschritten

Ist Google+ am Ende? Von offizieller Seite gibt es (noch) keine Stellungnahme, doch die Anzeichen dafür mehren sich. Ursprünglich als Social-Media-Konkurrenz zu Facebook und Twitter gestartet, konnte Googles eigenes Portal nie Fuß fassen. Nun verlassen mehr und mehr Mitarbeiter, Experten und sogar firmeneigene Seiten das sinkende Schiff – und verweisen sogar auf Präsenzen in anderen sozialen Medien.

| 1-5 / 106 | nächste