Autor: alewa

Lösungen für häufige SEO-Fehler

Lösungen für die häufigsten SEO-Fehler

Gute Rankings entscheiden häufig über Erfolg oder Misserfolg im Netz. Folgende SEO-Fallen wollen unbedingt weitläufig vermieden werden.

Google stellt Tracking für individualisierte Werbung ein

Mit dem Abgesang auf Third-Party Cookies lässt Google das User-Tracking komplett verschwinden. Eine Ad-Alternative soll jedoch schon bald kommen.

Best E-Commerce-Practices für Produkt-GTINs

Best E-Commerce-Practices für Produkt-GTINs

Die Global Trade Item Number (GTIN), ehemals EAN, ist im E-Commerce-Bereich Pflicht. Diese Best Practices wollen unbedingt befolgt werden.

Google Mobile Page

Temporäre Pop-ups auf Mobilseiten kein Problem

Interstitials auf mobilen Webseiten drücken das Google-Ranking. Temporäre Pop-ups stellen unter gewissen Voraussetzungen kein Problem dar.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (ALEWA GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: