Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
X

ALEWA GmbH - Internetagentur

in Österreich

Aktuelles

Das sind die wichtigsten SEO-Trends 2019

Das neue Jahr ist erst ein paar Wochen alt, schon hat sich so einiges im weiten SEO-Universum getan. Neue Algorithmus-Tweaks schwirren herum, im Social-Media-Bereich erschließen sich frische Möglichkeiten und das Ads-Feld glänzt mit neuen Features in rauen Mengen. Zeit für einen kleinen Ausblick: Welche SEO-Trends werden 2019 dominieren?

 

SEO trifft Technik

Der Mobile-Fokus wirft bei der Indexierung einiges durcheinander und so spielt die technische Dimension aktuell eine noch wichtigere Rolle als bislang. Dies dürfte sich im Laufe des Jahres intensivieren, wenn Mobile First seine volle Strahlkraft entfaltet. Geschwindigkeit und Usability sind der Schlüssel zum Erfolg. So muss nicht nur die Ladezeit stimmen, die User Experience rückt weiter in den Mittelpunkt. Anhand der Verweilzeit auf einer Website lässt sich dessen Popularität erkennen. Passende Emotional Trigger, optimierte Landingpages  und ansprechende Inhalte erhalten das Rampenlicht. In Verbindung mit guter Strukturierung, dem potenziellen Einsatz von AMP, PWA und Structured Data  sowie der Mobil-Zerlegung von Content in bekömmliche Happen spielen Design und Technik eine so wichtige SEO-Rolle wie noch nie.

 

Voice Search

Die Spatzen pfeifen es schon seit Jahren von den Dächern: Voice Search wird immer wichtiger. Prognosen vermuten, dass 2020 ca. 50 % aller Suchanfragen "gesprochen" werden. Suggests und Relateds sollten daher vermehrt beachtet werden. Die Recherche spezifischer (W-)Fragen zu einem Thema kann auf sogenannte Conversational Keywords hinweisen. In Texte eingeflochten und gut beantwortet, spielen Sie künftig eine noch größere SEO-Rolle.

 

Der Weg zu Position 0

Featured Snippets sind das Ziel eines jeden Optimierers. Diese sagenhafte Position 0, diese unangefochtene Top-Position zu erreichen, ist schwierig. Solche Snippets werden vor allem bei W-Fragen herangezogen und geben Antwort auf diese – eine wunderschöne Verschränkung mit der Voice Search. Qualität und Strukturierung spielen ebenfalls eine Rolle. Geben Sie eine klare Antwort auf die behandelte Frage und arbeiten Sie sich strukturiert zu den entsprechenden Details vor. Informationsgehalt und Aufbau sind der Schlüssel zum Erfolg.

 

Noch pointierter, noch informativer, noch technischer, noch gesprächiger: Die SEO-Trends 2019 intensivieren vertraute Phänomene und hieven diese auf das jeweilige nächste Level. Von inhaltlicher Qualität über perfekte Strukturierung bis zur idealen Ladezeit gibt es viel zu tun – los geht's!

 

Quelle: t3n.de


Zurück