HTML Code Website

Ist der Title-Tag ein Rankingfaktor?

Wovon eine Content-Seite handelt, verrät oft bereits der HEAD-Bereich. Title und Description liefern eine Kurzbeschreibung des Seiteninhalts und werden in der Regel in der Anzeige der Suchergebnisse verwendet. Bei Meta-Descriptions ist die Relevanz für Rankings inzwischen verlorengegangen, nicht aber ihre Wichtigkeit für Bots und, falls sie tatsächlich exakt übernommen wird, als Eyecatcher, um sich einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz zu verschaffen. Bleibt der Seitentitel: Ist der Title-Tag (noch) ein Rankingfaktor? Die Antwort lautet „Ja“, wenngleich die Wichtigkeit abgenommen hat.

Was ist der Title-Tag?

Der Title-Tag ist der mit Abstand sichtbarste Teil des eigenen Suchergebnisses bei Google und Konsorten. Dabei handelt es sich um die kurze, mit einem Link hinterlegte „Überschrift“ des jeweiligen Eintrags, die im <head>-Teil der jeweiligen Site angelegt ist. Ebenso wird der Title bei Besuch der entsprechenden Seite im Browser-Tag angezeigt und gibt im Idealfall Auskunft darüber, worum es geht, erklärt in wenigen Worten bzw. Zeichen den Sinn und Zweck des folgenden Inhalts. Aus diesem Grund wird dem Title-Tag große Ranking-Bedeutung zugeschrieben, sodass er viel zu oft mit Keywords regelrecht zugemüllt wird. Das ist allerdings keinesfalls im Sinn des Erfinders.

Wie relevant sind Title-Tags tatsächlich?

Tatsächlich gilt der Title-Tag als Rankingfaktor, doch keinesfalls in einem solch gravierenden Ausmaß, dass er stete Nachbesserung und Optimierung verlangt. Google-Mitarbeiter John Mueller bestätigt zwar, dass der Title für die Ranking-Ermittlung herangezogen wird, doch besitzt er bestenfalls moderate Relevanz. Meta-Tags, so Mueller weiter, vermitteln zwar wichtige Erkenntnisse über den Inhalt, haben aber keine nennenswerte Auswirkung auf die Sichtbarkeit einer Website. Google empfiehlt einzigartige Title, die sich durch Genauigkeit, Kürze und beschreibenden Charakter auszeichnen, doch ist der Content, der Inhalt der Site an sich, deutlich wichtiger. Zwar schadet es nicht, ein Keyword im Title zu platzieren – sofern es der Content-Beschreibung zuträglich ist –, doch bleiben die Auswirkungen beim Kampf um etwaige Top-Platzierungen im überschaubaren Rahmen.

Title-Tags sind vielleicht kein Hotspot für Suchbegriffe, wollen dennoch auf keinen Fall vernachlässigt werden. Einzigartige Titel geben Auskunft über den Seiteninhalt und sind definitiv ein Rankingsignal, wenngleich kein absolutes Keywording-Muss. Klare, beschreibende, einzigartige und eindeutige Überschriften machen den Unterschied.

Quelle: www.searchenginejournal.com

Copyright Foto: pixabay.com/Stradus

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (ALEWA GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: